Anfängliche Schwierigkeiten hatten wir leider bei der Installation der Software. „could not access VBScript run time for custom action“ unter Windows XP Sp3. Wir konnten  das Problem schnell beseitigen. Lesen Sie diesen Artikel dazu.

Im Programmverzeichnis “Programme” befindet sich  ein Ordner mit dem Namen “Vodafone” gefolgt von „Vodafone Mobile Connect“.  Die Hardwaretreiber befinden sich im Ordner Driver.  Zwei Desktopsymbole werden nach der Installation angelegt. Vodafone Mobile Connect und Vodafone SMS. In der Taskleiste befindet sich auch ein neues Taskleistensymbol von Vodafone. Unsere Testumgebung ist  Windows XP  Home mit SP3.

Systemvoraussetzung: Windows XP (SP2, SP3 empfohlen), Vista (Sp1 Empfohlen),  ein freier USB Steckplatz,
Modellbezeichnung: K3565-Z ( Das Z –  steht für den Hersteller ZTE)
VMC Lite Version: 9.4.2.14731

Download Geschwindigkiet: Bis zu 3,6 Mbit/s
Upload Geschwindigkeit: Bis zu 384kb/s

Service Team: 017222911 oder direkt über das Vodafone Netz: 22911, oder 08001723333
Webseite: http://www.vodafone.de

Desktopsymbol

Desktopsymbol

Taskleiste K3565-Z

Taskleiste K3565-Z

Standardansicht VMC Lite

Standardansicht VMC Lite

Desktopsymbole, Taskleitstensymbol, Standard Ansicht der VMC Lite

Datei VMC Lite

Datei VMC Lite

Ansicht VMC Lite

Ansicht VMC Lite

Einstellungen VMC Lite

Einstellungen VMC Lite

Menüpunkte Kopfleiste: Datei, Ansicht, Einstellungen mit aufgeklappten Funktionen

Extras VMC Lite

Extras VMC Lite

Hilfe VMC Lite

Hilfe VMC Lite

Support VMC Lite

Support VMC Lite

weiter geht s mit Extras, Hilfe  und Support Informationen

Geräte verwalten

Geräte verwalten

Modus wechseln

Modus wechseln

VPN

VPN

Geräte verwalten und den Netzmodus einstellen, VPN Anwendung.

Verbrauch anzeigen

Neue Verbindung

Neue Verbindung

SMS Anwendung

SMS Anwendung

weiter gehts mit der Verbrauchsanzeige, Neue Einwahlverbindung erstellen, SMS Anwendung.

Neue Funktion: Zero Click Connect

Die Neue Funktion „Zero Click Connect“ ermöglich ein automatisches Umschalten zwischen Lan, W-Lan, und Mobilfunk je nach Verfügbarkeit und eingestellter Priorisierung.Verbinden Sie sich mit Ihrem Mobilfunknetz um zu prüfen, ob Ihre Vodafone Tarif die erweiterter Funkiton „Zero Click Connect“ unterstützt.

Hier die wichtigsten Menüpunkte in der Vodafone Mobile Connect Lite Anwendung:

  1. Manuelle Netz –  Ansicht  – verfügbare Mobilfunkverbindungen suchen
  2. EDGE/GPRS und UMTS/HSDPA Moduls wechseln – Geräte verwalten – Stick anklicken und  „bearbeiten“ wählen
  3. Nach verfügbaren Updates suchen – Hilfe – Softwareupdate wählen
  4. Neues Einwahlprofil anlegen – Verbindungen verwalten, Mobilefunkverbindungen  – Anzeigen – Neu wählen => APN Setting, bevorzugt Netz ( z.B. nur Heimatnetz) etc.
  5. Pinabfrage deaktivierene – Extras- Pinabfragen? Einmal die Pin eingeben und die Pinabfrage ist deaktiviert.

Fazit: Für ein Prepaidstick ist es eine mächtige Software mit vielen komfortablen Funktionen. Ein bisschen Eingewöhungszeit benötigt der Anwender.  Hier handelt es sich um die Lite Version, die ca 35mB groß ist. Die normale Version ist ca.  70 mb groß. Wir haben für Sie die wichtigsten Screenshots hier zur Verfügung gestellt. Hier merkt der Anwender, daß der Surfstick von einem großen „Mobilfunkanbieter“ kommt. Wir hoffen, wir konnten Ihnen die Software etwas näher bringen.