Anleitung wie Sie mit Ihrem Surfstick ohne Zugangssoftware online gehen. Voraussetzung hier für ist die Deaktivierung der Pinabfrage.

Entweder ganz einfach in der installierten Software unter Einstellungen – Pinfunktion- Pin deaktivieren klicken, oder die Simkarte in ein Handy legen und unter Einstellungen -Sicherheit- die Pinabfrage deaktivieren.

Nächster wichtiger Punkt ist, die Treiber des Surfsticks müssen ordungsgemäß installiert sein. Ein Kontrollblick in die Systemsteuerung- Telefon und Modemoptionen – gibt uns mehr Information. Nach Auswahl der Registerkarte – Modems –wird das installierte Huawei Mobile Connect 3G Modem angezeigt. Zusätzlich muss der AT-Befehl mit entsprechenden APN von Vodafone eingetragen werden. ( Bei T-Mobile Einwahl ist dies nicht erforderlich) Weiter gehts mit folgenden Schritten.

Telefon/Modem

Telefon/Modem

Modem erweitert

Modem erweitert

AT-befehl eintragen

AT-befehl eintragen

weiter gehs

Um eine DFÜ-Netzwerk einzurichten gehen Sie in Ihrem Windows XP System in die Systemsteuerung.  Nun wählen Sie in der klassischen Ansicht „Netzwerkverbindungen“ aus.  Links in der Ecke klicken Sie  nun auf  „Neue Netzwerkverbindung“ erstellen. Folgende Schritte im Assistenen wählen Sie nacheinander aus.

  1. Verbindung mit dem Internet herstellen
  2. Verbindung manuell einrichten
  3. Verbindung mit einem DFÜ Modem herstellen
  4. Huawei Mobile Connect 3G Modem wählen ( Haken setzen)
  5. Name des Internetdienstanbieters Bsp.: Vodafone-Speedstick
  6. Rufnummer eingeben: *99#
  7. Benutzername: vodafone ( Es ist egal was eingetragen wird)
    Kennwort: vodafone  ( Es ist egal was eingetragen wird)
  8. Verknüfpfung  dem Desktop hinzufügen ( Haken setzen)

Wir haben die Daten aus der vorhandenen Software hier übernommen. So nun wurde die Verbindung auf dem Desktop hinzugefügt. Diese nun mit einem Doppelklick auf das Symbol aufrufen.

DFÜ Netzwerk XP

DFÜ Netzwerk XP

DFÜ geöffnet

DFÜ geöffnet

DFÜ wählt sich ein

DFÜ wählt sich ein

Einwahl ins Internet erfolgt mit dem Hinweis: Eventuell sind weitere Anmeldeinformationen notwendig. Sie sehen es ist keine große Sache eine DFÜ Netzwerkverbindung einzurichten. Dieses Tutorial wurde mit dem BildMobil Speedstick durchgeführt.

Hat Ihnen dieses Tutorial geholfen – Bitte geben Sie uns Feedback