Heute stellen wir Ihnen vom Vodafone LTE Stick GT-B3740 den zugehörige Apple Mac Software „Samsung Connection Manager“ vor. Der Stick konnte ohne Probleme unter Apple Snow Leopard 10.6.6 installiert werden.

Für die Installation auf die Macintosh_HD werden 6.5MB Speicherplatz benötigt. Nach der Installation werden Sie aufgefordert Ihr System neu zustarten. Der Bootvorgang dauert ca. 3min. In der Dockleiste finden Sie nun den Samsung Connection Manager in Form einen Notebooks wieder.

Original Programmversion vom LTE Stick:

  • Mac Programmversion C.M Connection Manager: 4.85
  • SW Version: B3740BUKA2
  • (Update einer neuen Version wird über die Updatefunktion angeboten)

Für den SAMSUNG Connection Manager gelten folgende Systemvoraussetzungen:

  • Mac OS X 10.4, 10.5, 10.6
  • Mindestens 20 MB freier Festplattenspeicher
  • 4G-Modem mit USB-Port
  • (Quelle Handbuch)

Hier einige Screenshot der Mac-Anwendung.

Laufwerk Finder

Laufwerk Finder

6.5Mb Speicherplatz

6.5Mb Speicherplatz

Neustart

Neustart

 

Programmsymbole

Programmsymbole

Samsung Connection Manager Mac

Samsung Connection Manager Mac

4.85 Version

4.85 Version

 

Allgemeine-Einstellungen

Allgemeine-Einstellungen

Interneteinstellungen

Interneteinstellungen

Update-Einstellungen

Update-Einstellungen

 

Wichtige Menüpunkte

  • Pinfunktion: Einstellungen – Sim-Pin Einstellungen
  • Manuelle Netzwahl: Einstellungen – Netzwerkeinstellungen
  • APN Ändern: Einstellungen Interneteinstellungen
  • Update durchführen/suchen: – Einstellungen – Update
  • Macadresse/Ipadresse anzeigen: Einstellungen – Netzwerkinformationen

Fazit: Die die Bedienoberfläche unter Apple Mac ist identisch zu Windows Bedienungoberfläche. Top!!! Installation dauert etwas und ein Neustart ist sogar erforderlich. Nach dem Neustart kann sofort gestartet werden, sofern Sie LTE Empfang haben. Wir in der Redaktion auf jeden Fall nicht. Vielleicht finden wir noch ein Plätzchen mit LTE Empfang. Positiv: Wir konnten erfolgreich ein Firmware/Softwareupdate durchführen und für Sie filmen. Das Video wird noch bearbeitet und in einem weiteren Beitrag vorgestellt. Nach dem dem Update nutzen Sie die Connection Manager Version 4.87.