Leider ist der beliebte Web´n Walk Stick Modell: Icon 225 (Option) nicht mehr standardmäßig kompatibel mit der beiliegenden Software. Leider liegt bis heute kein entsprechendes Update von T-Mobile vor.

Icon 225 - option Stick

Icon 225 - option Stick

Als Alternative bleibt: Den Stick ohne Softwareinstallation zu verwenden.  Sie benötigen dazu die aktuellen Treiber für Mac 10.6 von Option. Folgende Schritte sollten am Mac vorbereitet werden.

Im Pfad:
Finder: system-library- extensions – option… ( Treiber mit der Bezeichnung „option“ entfernen in den Papierkorb verschieben)
Finder: library – modemscripts – option…

  • Papierkorb leeren

Driver installer Mac OS
{title} ({hits})[2.15.0] Beschreibung: MAC Drivers with support for MAC OS 10.6 (Snow Leopard)
Der Link lautet:
http://www.option.com/en/support/software-download/usb-modems/icon225/

Nach entpacken und ausführen der Treiberinstallation wurden folgende Geräte im Netzwerk eingerichtet.

GTM HSDPA Modem
GTM HSDPA WAN
GTM HSDPA Diag
GTM HSDPA Control
GTM HSDPA App

Folgende Netzwerkkonfiguration haben wir eingerichtet mit den Einwahldaten des Netzbetreibers „T-Mobile“ anwenden & fertig.

Netzwerkeinstllungen unter Mac 10.6 Wnw Stick

Der Web’n’Walk Stick geht nun über diese Wählverbindung wieder online.
Noch ein Hinweis:
Die Pinabfrage muss auf der Simkarte vorweg deaktiviert werden. Der Stick bucht sich  automatisch ins Netz.

Einwahlnummer: *99# ( Vodafone und T-Mobile gleich)
Benutzer: leer oder t-mobile
Passwort: leer oder tm

Vorteil: Sie sind  erstmal wieder online mit dieser Methode und so können Sie entsprechend abwarten, bis T-Mobile eine Softwarelösung anbietet.
Nachteil: Leider kann man nicht sehen, wie gut oder schlecht der Netzempfang ist, oder aber den Modus: EDGE / GPRS bzw. UMTS / HSDPA.

Hinweis: Wir haben von diversen Usern leider die Rückmeldung erhalten, dass das Trackpad bzw. die Maus nach ca. 10 Min Internetverbindung einfriert. Es hilft dann nur noch ein Neustart. Macht selber Eure Erfahrung. Dies hier ist nur ein Lösungansatz.


Vielleicht konnte wir dem einen oder anderen helfen. Wir freuen uns über Kommentare von Euch freuen.