Netzwerkeinwahl einrichten mit der original Vodafone Simkarte und dem Websession Stick K3565-Z unter Macosx Snow Leopard. Folgende Dinge sind zu beachten.

Die Pinabfrage auf der Simkarte muss deaktiviert sein. Der Vodafone Surfstick muss mit den zugehörigen Treibern unter Mac installiert sein.  Das können Sie erkennen, in dem Sie über das Apfelsymbol klicken und anschließend in die  Systemeinstellungen wechseln und das Netzwerk öffnen. Links in der Anschluss-Liste sehen Sie nun Ihren Vodafone K3565-Z Stick.

Wir zeigen Ihnen Ihnen in diesem Tutorial die manuelle Einrichtung. Wird Ihr Stick dort nicht angezeigt, so fügen Sie Ihn einfach hinzu. Unter der Anschlussliste auf das „+“ gehen. Nun wählen Sie in der Auswahlliste der verfügbaren Anschlüsse Ihr ZTEUSBMODEM aus. Diesen nun als  Anschluss auswählen und im rechte Bereich übernehmen Sie die Einwahlparameter:

Telefonnummer: *99#
Benutzername: leer

Passwort:
leer
[Anwenden]

Netzwerk -ZTE Stick

Netzwerk -ZTE Stick

Wenn Sie die Netzwerkansicht oben übernommen haben, gehen sie auf den Menüpunkt „weitere Optionen“.
Sie sehen nun die Modemliste.

Hersteller: Allgemein
Modell: GPRS (GSM 3G)
Apn: event.vodaone.de ( wenn es die Websession Prepaidkarte zum aufladen ist) web.vodafone.de ( Vertragskunden)

Der Vorteil bei dieser Modem-Einstellung ist, dass die DNS Server Adressen nicht eingetragen werden müssen. Die Einwahl wird u.a. über den APN abgehandelt.

Modemeinstellungen ZTE

Modemeinstellungen ZTE

Wie oben schon erwähnt, müssen die voreingetragenen DNS Adressen von Vodafone nicht verwendet werden.
139.007.030.025
139.007.030.026

DNS leer

DNS leer

So jetzt nur noch zurückgehen auf die Netzwerkübersicht und auf „Anwenden“ gehen nicht vergessen. Nun können Sie verbinden klicken. Sie sehen die Einwahl war erfolgreich. Im Netzwerk läuft die Zeit und Ihre automatisch zugewiesene Ip-Adresse wird Ihnen angezeigt.

Verbindung steht

Verbindung steht

Websession

Websession

Restminuten

Restminuten

Wenn Sie nun Ihren Safari Browser öffnen, werden Sie automatisch auf die Vodafone Websession Übersicht geleitet. Hier können Sie Ihr gewünschtes Zeitfenster auswählen. Uns wurde beim ersten Mal 5 Freiminuten angeboten. Tolle Idee – die Implemtierung dieser einmaligen 5 Freiminuten für ein Verbindungstest.

Wir freuen uns wie immer immer über Ihre Kommentare.