Unter Windows 7 ist die Einwahl mit dem Nokia CS-17 ohne Nokia Software auch möglich. Wichtig dabei ist, daß für die Wählverbindung keine Pinabfrage auf der Simkarte aktiviert ist. Die Pinafrage können Sie einfach über die Nokia Software deaktivieren. Hier die Schritte: Pinabfrage deaktivieren – Einstellungen – Sim Verwaltung – Pinabfrage aus

Als nächstes wechseln Sie in die Systemsteuerung – Netzwerk und Freigabecenter. Als erstes gehen zu den Telefon und Modemoptionen, dort sollten Sie Ihr Nokia Modem in der Modemliste wiederfinden. Dieses Modem markieren Sie bitte und klicken unten auf „Eigenschaften“. Einige Netzbetreiber fordern die Eintragung eines AT-Befehl in den Modemeigenschaften.

Systemsteuerung

Systemsteuerung

Modemliste

Modemliste

AT-Befehle – zur Modem Einwahl über eine Wählverbindung

AT+CGDCONT=1,“IP“,“event.vodafone.de“      => Vodafone Websession immer notwendig,
AT+CGDCONT=1,“IP“,“web.vodafone.de“         =>  Vodafone Vertrag immer notwendig,
+CGDCONT=1,“IP“,“internet.t-mobile“             => Telekom (nur in Einzelfällen notwendig)

Gehen Sie  wie Screenshot vor und tragen Sie den AT-Befehl für Ihre Simkarte ein.

Berechtigung setzen um AT Befehle einzutragen

Berechtigung setzen um AT Befehle einzutragen

AT Befehl Vodafone Websession

AT Befehl Vodafone Websession

Verwenden Sie eine Vodafone Vertragskarte, ändert sich der APN. Dies sollten Sie auch beachten. Bei der Telekom ist alles identisch egal, ob eine Vertragskarte oder Xtra Card verwendet wird.

Weiter gehts mit der Einrichtung der Wählverbindung über das Netzwerk und Freigabecenter.

Netzwerk u. Freigabecenter

Netzwerk u. Freigabecenter

Wählverbindung einrichten

Wählverbindung

Einwahlparameter Vodafone

Einwahlparameter

Telekom Daten: Telefonnummer: *99# Benutzername: t-mobile Kennwort:tm  Apn: internet.t-mobile
Vodafone Simkarte Vertrag:*99# Benutzername: leer  Kennwort:leer  Apn:web.vodafone.de
Vodafone Simkarte Prepaid:*99# Benutzername: leer  Kennwort:leer Apn:event.vodafone.de

Werden Benutzname und Kennwort bei Vodafone eingetragen ist das auch nicht tragisch.

Übersicht verfügbarer Apn´s der Mobilfunkanbieter finden Sie hier.

Nach einrichtung der Wählverbindung können Sie direkt online gehen. Das klappt hier wie am schürchen.

Nertzwerkverbindungen

Nertzwerkverbindungen

Zeit läuft

Zeit läuft

Surftipp von uns

Auf der Webseite  Handy-Sparen.de finden sie zahlreiche  Informationen zu „mobiles Internet“, aber auch  „Datentarife im Vergleich„. Surfen Sie doch mal vorbei.

Fazit: Die Einwahl ohne “entsprechende Nokia Software ist einfach. Die Nokia Modemtreiber sollten installiert sein. Wichtig ist, daß Sie über die entsprechenden Zugangsdaten Ihres Mobilfunkanbieters verfügen. Außerdem muss die Pinabfrage deaktiviert sein. Wenn es nur darum geht online zu kommen ohne jegliche Anzeige über Status und Netzverfügbarkeit, ist es eine gute Alternative mit Windows-Bordmitteln online zugehen. Diese Tutorial soll Ihnen zeigen, daß es auch ohne Nokia Software geht.Die Netzwerkeinwahl über Macosx stellen wir hier vor.