Vodafone erster HSPA+ K4505  lies sich nicht ohne Probleme unter Windows 7/32 Bit Home Premium installieren. Leider erhalten wir den berühmten Fehler: Could not access VBScript run time for custom action beim Installationsvorgang.

Bei einigen Fällen kann dieses Tutorial helfen offiziell von Vodafone oder von unserem Artikel ins deutsche übersetzt. Ganz neu dieser Tipp. Wir konnten es doch noch installieren. Wir haben hier für ein Windows 7 64 Bit System verwendet. Nach öffnen der installierten Software VMC Lite bucht sich der Stick sofort ins Vodafone Netz ein. Wir haben für unsere Tests die Pinabfrage deaktiviert.

Während der Installation müssen Sie den Netzbetreiber „Vodafone“ in der Auswahlliste selektieren und im anschließenden Fenter bestimmen Sie, ob Sie Vertragskunde oder Websession Kunde sind. Siehe Screens unten weiter.

Modell: Huawei E182x Vodafonebezeichnung: K4505-H  Hersteller: Huawei Software: VMC Lite Version  ist 9.4.9.22273  Laufwerksgröße: 37.6Mb

Systemvoraussetzung:  Microsoft (r)
Windows 7 , Windows Vista (Sp1), Windows XP(SP2, SP3)/, USB 2.0 ( Type A)

Firmwareupdate: aktuell für den Vodafone K4505-H zum Download ( Achtung Nur Vodafone Kunden sollten diese Update verwenden)
Neue Software das große Paket erhalten Sie hier: 10.0.201 ( weiter entwickelt Version

Hier einige Bilder für Sie von den ersten Installationsbildern – Ablauf

Laufwerk K4505H

Laufwerk K4505H

Installation VMC Lite

Installation VMC Lite

Installation VMC Lite

Installation VMC Lite

Laufwerkeinbindung unter Windows 7 -Setup ausführen für VMC Lite.

Installation VMC Lite

Installation VMC Lite

Installation VMC Lite

Installation VMC Lite

Netzbetreiber waehlen

Netzbetreiber waehlen

Netzbetreiber muss gewählt werden und ob Sie eine Vertragsimkarte nutzen oder eine Websession Simkarte.

Kontoart waehlen

Kontoart waehlen

Kommandozeile

Kommandozeile

Hauptansicht VMClite

Hauptansicht VMClite

Nach Installation haben sich 2 neue Desktopsymbol installiert: 1x Vodafone Mobile Connect und 1x SMS

Verbindung verwalten

Verbindung verwalten

Verbrauch Statistik

Verbrauch Statistik

Geräte verwalten

Geräte verwalten

Diverse Mnüpunkte zur Ansicht

SMS Anwendung

SMS Anwendung

Hilfe Kontext

Hilfe Kontext

Extra Pinverwaltung

Extra Pinverwaltung

Versionsnummer der installierten Software

Infoversion

Infoversion

Infoversion

Infoversion

Neue Funktion: Zero Click Connect

Die Neue Funktion “Zero Click Connect” ermöglich ein automatisches Umschalten zwischen Lan, W-Lan, und Mobilfunk je nach Verfügbarkeit und eingestellter Priorisierung.Verbinden Sie sich mit Ihrem Mobilfunknetz um zu prüfen, ob Ihre Vodafone Tarif die erweiterter Funkiton “Zero Click Connect” unterstützt.

Hier die wichtigsten Menüpunkte in der Vodafone Mobile Connect Lite Anwendung:

  1. Manuelle Netz –  Ansicht  – verfügbare Mobilfunkverbindungen suchen
  2. EDGE/GPRS und UMTS/HSDPA Moduls wechseln – Geräte verwalten – Stick anklicken und  “bearbeiten” wählen
  3. Nach verfügbaren Updates suchen – Hilfe – Softwareupdate wählen
  4. Neues Einwahlprofil anlegen – Verbindungen verwalten, Mobilefunkverbindungen  – Anzeigen – Neu wählen => APN Setting, bevorzugt Netz ( z.B. nur Heimatnetz) etc.
  5. Pinabfrage deaktivieren – Extras- Pinabfragen? Einmal die Pin eingeben und die Pinabfrage ist deaktiviert.

Fazit: Eine mächtige Software mit vielen komfortablen Funktionen. Ein bisschen Eingewöhungszeit benötigt der Anwender.  Hier handelt es sich um die Lite Version, die ca 35mB groß ist. Die normale Version ist ca.  70 mb groß. Wir haben für Sie die wichtigsten Screenshots hier zur Verfügung gestellt. Hier merkt der Anwender, daß der Surfstick von einem großen “Mobilfunkanbieter” kommt. Wir hoffen, wir konnten Ihnen die Software etwas näher bringen.