Schnelles Internet über die Luft. Schenklengsfeld ist einer der ersten Standorte, die die 4. Mobilfunkgeneration erhalten.

Schenklengsfeld (LK Hersfeld-Rotenburg) gehört zu den ersten Gemeinden in Hessen, die beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind.

  • LTE-Anlage der Telekom betriebsbereit
  • Schenklengsfeld gehört zu den ersten Orten in Deutschland, die mit der neuen Technik versorgt werden
  • Bis Jahresende bundesweit rund 500 LTE-Standorte geplant

Folgende Kommunen liegen im Versorgungsbereich: Bad Hersfeld, Bebra, Eiterfeld, Friedewald, Hauneck, Hünfeld, Ludwigsau, Niederaula, Rotenburg a.d. Fulda und Schenklengsfeld

„LTE ist eine Weiterentwicklung der von der Telekom bisher angebotenen Mobilfunktechnologien GSM und UMTS. Der entsprechende Tarif „Call & Surf Comfort via Funk“ steht voraussichtlich ab April 2011 exklusiv in Gebieten ohne DSL-Versorgung bereit.“

Pressenews: Telekom.com 20.12.2010