LTE News der Telekom auf „Teltarif“ Der Deutschland Chef der Telekom Nike van Damme teilte heute der Nachrichtenagentur dpa die zukünftigen LTE Tarife  mit.

„Wir bieten unseren Kunden, die über die vierte Mobilfunk-Generation LTE ins Netz gelangen, ähnliche Konditionen wie bei einem DSL-Anschluss

Das Anschlusspaket Call&Surf via Funk kostet laut van Damme zufolge zusammen mit einem Festnetz-Standardanschluss fürs Telefonieren 39,95 Euro im Monat.

Zu dem künftigen LTE-Anschlusspaket der Telekom wird auch der WLAN-Router Speedport LTE B390 gehören, der die Verbindung ins Internet herstellt. Huawei wird dieses Modell für die Telekom bereitstellen und ist auch wieder zukünftiger Hardwarepartner.  Das freut uns sehr:-) Huawei als Hersteller u.a. für Surfsticks und Router ist immer eine sehr gute Wahl.

Die neuen LTE Kompletttarife sollen im April kommenden Jahres  in den Regionen ohne DSL-Versorgung angeboten werden. „Die frühe Veröffentlichung der Konditionen ist ein Signal an die Bevölkerung, dass wir es mit dem schnellen Ausbau des LTE-Netzes ernst meinen“, sagte van Damme.

Hier die genannte Hardware veröffentlich durch die dpa.

Made in China: Der WLAN-Router „Speedport LTE B390“ könnte Bürohochburgen wie Frankfurt verändern.
(Foto: dpa)

LTE Verfügbarkeit prüfen http://www.telekom.de/4g