E-Plus Gruppe baut Highspeed-Datennetz massiv aus

Offizielle Pressenews der Eplus Gruppe: Düsseldorf, 13. Oktober 2010. Die E-Plus Gruppe beschleunigt massiv den Ausbau und die Aufrüstung ihres Datennetzes. Mit Hochdruck erweitert sie für ihre Kunden die Flächenversorgung und die Netzkapazität.

Hinzu kommt die stufenweise Anhebung der verfügbaren Maximalgeschwindigkeit, die ab Mitte Oktober bei 7,2 MBit/s liegen wird.

  • Hochgeschwindigkeitsnetz wächst täglich um die Fläche Düsseldorfs
  • Geschwindigkeiten bis 7,2 MBit/s, in Kürze bis 21,6 MBit/s
  • Ausbau-Initiative optimal auf Entwicklung des Markts für mobile Daten abgestimmt

Seit Monaten setzt das Unternehmen damit das umfangreichste Ausbauprogramm der vergangenen zehn Jahre um und bringt jede Woche mehr Stationen ans Netz als jemals zuvor. Im Fokus des Netz-Ausbaus stehen HSPA+-Stationen, die den Kunden Geschwindigkeiten der nächsten Generation bis zu 21,6 MBit/s bieten können. Insgesamt vergrößert die E-Plus Gruppe Tag für Tag die Reichweite ihres Highspeed-Datennetzes um die Fläche Düsseldorfs. Dieses ambitionierte Roll out-Programm wird das Unternehmen auch in den folgenden Jahren fortsetzen.

Mobiles Webvergnügen für den Massenmarkt

Mit dem ehrgeizigen Net-Ausbau übernimmt die E-Plus Gruppe eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des profitablen Massenmarktes für mobile Datendienste. Die Zahl verkaufter Smartphones steigt kontinuierlich an und immer mehr Kunden wollen die Vorteile des mobilen Web nutzen. Dank optimaler Bandbreiten und Kapazitäten wird das E-Plus Netz der steigenden Nachfrage gerecht und wächst mit der Zahl und den Ansprüchen der Nutzer.

Quelle: Pressenews Eplus Gruppe

Über CurvTec 692 Artikel
Motto: Was nicht passt, wird passend gemacht. Favoriten Nokia CS-19 und die E5-Box, Apple Mac Follow me on Twitter @mobilesurfstick

1 Kommentar

  1. Hallo,
    na ja, wer denn solche Glaubenskraft hat, um an der Meldung zu glauben ….
    Allein, mir fehlt der Glaube, und er ist bei Weitem noch nicht einmal in Sicht!
    Warum?
    Weil E-Plus es, bis Heute, nicht einmal geschafft hat, in einer 260.000 EW-Stadt, über die 236,8KB/s (EDGE)-Grenze (Surfstick Huawei S4011/ Innenstadt) hinaus zu kommen.
    Was haben die denn die ganzen Jahre gemacht? Den Innovations-Anschluß Verschlafen!
    Für relativ viel Geld wenig Leistung zu erbringen ist bei E-Plus das Wichtigste.
    Ansonsten kann man sich die Trägheit in Sache ‚Fortschritt-Ausbau‘ nicht erklären.

    WARUM, wird den gleich DREI-Mal der Vergleich mit der Düsseldorffläche, in diesem kleinen Werbeartikel heran gezogen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*