Leider gibt es noch Probleme mit dem Surfstick Fusion MF637 von T-Mobile unter Mac OS X.

Wer es von Euch nicht hinbekommt, den Patch von T-Mobile am Mac auszuführen kann dieses Tutorial vielleicht nützlich sein, um trotzdem mit dem Stick unter Mac 10.6 Snow Leopard online zugehen.

Erster wichtiger Tipp: Nur die Treiber installieren. Nicht versuchen irgendwie den Internetmanager 03 zu installieren.

Wir haben hier vorsichtshalber die Treiber als Paket zum Download hier beigefügt als Zipfile.
Download: {title} ({hits})

3 neue ZTE Anschlüsse

3 neue ZTE Anschlüsse

Netzwerkanschlüsse

Netzwerkanschlüsse

Wenn die Treiber installiert sind, kann unter den Netzwerkeinstellungen die Konfiguration, des dann vorhandenen ZTEUSBModems vorgenommen werden.

Folgende Einstellungen und Hinweise sind zu beachten.

  • 1. Pinabfrage auf der Simkarte deaktivieren.
  • nach stecken des Stick und öffnen der Systemeinstellungen – Netzwerk – werde 3 neue Anschlüsse gefunden.
  • werden keine neuen Anschlüsse gefunden, dann das Plus-Zeichen klicken (ZTEUSBModem auswählen und beliebig benennen)
  • Folgen Daten müssen nun für die Interneteinwahl eintragenwerden ( T-Mobile Simkarte)

Konfiguration: Beliebig
Telefonnummer: *99#
Benutzername: t-mobile
Passwort: tm

Haken setzen bei Modemstatus in der Menüleiste anzeigen setzen.
[Anwenden] => fertig. Im Unteren Bild die erfolgreiche Einwahl.

ZTE Fusion Stick [T] online

ZTE Fusion Stick

War unser Tutorial  hilfreich? – Berwerten Sie diesen Artikel und vergeben Sie einen Stern.