Heute zeigen wir Ihnen Bilder eines Firmwareupdate unter dem Betriebssystem MacOSX am Beispiel eines T-Mobile Web´n Walk Stick Basic.

Hinweis: Das Firmwareupdate für den Web´n Walk Stick Basic erhalten sie hier. Der Surfstick muss lediglich gesteckt sein. Unter Windows war auch eine Installation der Treiber notwendig. Das ist unter MacOSX nicht der Fall. Das fällt schon mal positiv auf.

Zip File und enpackt

Zip File und enpackt

doppelklick Firmwareupdate

doppelklick Firmwareupdate

Lizenz

Lizenz

Surfstickerkennung läuft, Surfstick wurde richtig erkannt und Warnhinweise

getting Device Info

getting Device Info

Surfstick erkannt

Surfstick erkannt

Warning

Warning

Das Update beginnt, die neue Firmware wird nun auch den Stick geschrieben, Erfolgreich abgeschlossen

Bitte beachten sie folgende Schritte

  • Der PC sollte am Stromnetz angeschlossen sein (kein Akkubetrieb)
  • Nicht nicht Stick während des Updates entfernen
  • keine andere Programme während des Vorgangs öffnen, nutzen
  • Kein Ruhmodus, kein Standby-Modus, Herunterfahren, Benutzerwechsel durchführen
Beginn Update

Beginn Update

Firmwareupdate läuft

Firmwareupdate läuft

Erfolgreich / Succes

Erfolgreich / Succes

Hier haben wir noch ein Fehler dokumentiert. In dem Fall sollten Sie das T-Mobile Service Team 2202 kontakieren.

Fehler /Error

Fehler /Error

Fazit: Ohne große Probleme ließ sich das Firmwareupdate unter Mac am Surfstick Basic und Surfstick IV von T-Mobile durchführen. Am Web´n walk Stick III schlug das Update fehl. Dieses Firmwareupdate ist genau die gleiche Version, als wenn sie es unter Windows ausführen. Die Firmwareübersicht können sie hier einsehen.

Wie immer freue wir uns über  Euer Feedback in den Kommentaren!