Diese Anleitung bzw. Tipps gelten für alle Huawei Surfsticks unter Mac OS X. Wird der Stick gesteckt und aufeinmal nicht mehr vom Mac OS X System erkannt – Diese Schritte können schnell  und unkompliziert helfen.Der Surfstick darf für die folgenden Schritte nicht gesteckt sein.


Folgende Reihenfolge beachten.
Vorhandene original Software + Treiber vom Surfstick  muss entfernt werden. Im Finder unter Programme schauen  Bsp: MobileConnect, Web´n Walk Manager, Surf & Mail, Bildmobil, Internet Manager
Wird eine von den Programmen aufgeführt, dann im Order prüfen, ob ein Uninstall-Datei vorhanden ist. Diese sollte immer zur korrekten, vollständigen Deinstallation ausgeführt werden.  Ist keine Uninstall-Datei vorhanden, so muss die Anwendung in den Papierkorb verschoben werden.

  • Finder starten : Folgende Pfade aufrufen zur Bereinigung der alter Treiber.

Macintosh HD – System- Library – Extension – alle Huawei Einträge in den Papierkorb verschieben
Macintosh HD – System- Library – Modemscripts –alle Huawei Einträge in den Papierkorb verschieben
Macintosh HD – Library – Modemscripts – alle Huawei Einträge in den Papierkorb verschieben

  • Papierkorb leeren. ( klappt das Leeren nicht, dann erst den Neustart durchführen und später leeren)

Programme- Dienstprogramme – Festplattendienstprogramm starten.
Macintosh HD auswählen – dann Zugriffsrechte des Volumes reparieren wählen ( 10-20 min Dauer)
Mac Neustart durchführen

Nun kann nach belieben wieder der Huawei Stick installiert werden. Er wird nun  erkannt und das Installationsfenster öffnet sich.  Den Installationsassistenten mit weiter jeweils bestätigen.