Wir waren natürlich auch auf dem AVM Messestand. Dort besuchten wir speziell den Stand der LTE Fritzbox 6840.

FRITZ!Box für neue Breitbandtechnik LTE – Hohe Geschwindigkeit und voller Komfort mit WLAN N, Telefonanlage und DECT-Telefonen.

AVM präsentiert zur Cebit 2011 eine FRITZ!Box für den neuen Mobilfunkstandard LTE. Die neue FRITZ!Box 6840 LTE vereint erstmals bei LTE alle für die Kommunikation wichtigen Funktionen in einem Gerät – WLAN N, Gigabit, Netzwerkspeicher, Telefonanlage und DECT-Basis. Mit der FRITZ!Box LTE können gleichzeitig mehrere Anwender Breitband über LTE-Funk einsetzen. So sind auch am LTE-Anschluss alle für das Heimnetz wichtigen Leistungsmerkmale rund um die Uhr einsatzbereit.

Die Mobilfunkanbieter bekommen vermutlich wieder ein angepasstes „Fritzboxmenü“. Wann die ersten Netzbetreiber mit diesen Modell an den Markt gehen ist noch offen. Verhandlungen gebe es diesbezüglich schon!

LTE AVM Fritzbox

LTE AVM Fritzbox

 

Die neue FRITZ!Box unterstützt beide LTE-Frequenzbänder – 800 MHz für dünner besiedelte, ländliche Regionen und 2,6 GHz für den Einsatz in Stadtgebieten. Und mit der MIMO-Technologie setzt LTE ein weiteres von WLAN bekanntes Verfahren ein. Mehrere Antennen erhöhen dabei die Datenraten, die zurzeit im Maximalfall bei 100 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload liegen. Damit ist LTE bei den Datenraten vergleichbar dem Breitband über VDSL und Kabel.

LTE FritzBox 6840 AVM

LTE FritzBox 6840 AVM

 

Weiter Artikel zum AVM FritzBox LTE 6840