Bildmobil erweitert auch sein Angebot mit einem prepaid Surfstick

Bildmobil Surfstick für 49,95€ mit einen Startguthaben von 6,99€

– Das ist ein klasse Angebot – Hier bestellen
Falls jemand von Euch den Stick besitzt, wäre ein Erfahrungsbericht interessant.

News Bild Surfstick

Das Kleingedruckte:

BILDmobil Datentarif: Die Abrechnung erfolgt in vorausbezahlten Zeitkontingenten (Surfpakete) über den APN (Zugangspunkt) event.vodafone.de.
Einmal begonnene Surfpakete werden unabhängig von der Nutzung nach dem gebuchten Zeitraum bzw. bei Erreichen eines Datenvolumens von 1 GB je Sitzung beendet.
Für die Nutzung im dt. Vodafone-Netz gelten folgende Preise: 30 Min. 0,59 €, 90 Min. 0,99 € oder 7 Tage 6,99 €.

Die Nutzung des BILDmobil Datentarifs für Voice over IP, Instant Messaging und Peer-to-Peer-Verbindungen ist nicht gestattet.

Über CurvTec 692 Artikel
Motto: Was nicht passt, wird passend gemacht. Favoriten Nokia CS-19 und die E5-Box, Apple Mac Follow me on Twitter @mobilesurfstick

4 Kommentare

  1. Hab ich mir jetzt mal bestellt das gute Ding.
    Klingt wirklich verlockend.
    Bin auch sehr gespannt ob es dann mit Snow Leopard so funktioniert wie ich das gerne hätte…

  2. Hi Emefka,
    ich bin auch neugierig auf den Stick. Überlege auch den zu bestellen. Melde dich mal wieder, wenn er da ist.:-)
    Wir würden uns freuen, wie deine Eindrücke sind.

  3. Hab den Bildmobil-Surfstick seit einigen Tagen – mag sein, dass er in Städten gut funktioniert. Auf dem platten Land allerdings ist er langsamer als das altbekannte Modem. Dabei hatte ich die Hoffnung, dass er schneller „surft“, weil das D2-Netz zumindest beim Telefonieren im fraglichen Bereich problemlos funktionierte. Der Surf-Stick tut es allerdings nicht bzw. nur sehr langsam. Vielleicht doch ein Problem der Netzabdeckung? Der Fonic-Surfstick war im gleichen Bereich allerdings 4-6x schneller.

  4. Hi Tinka, vielleicht solltest du die nächsten Tage mal weiter die Surfgeschwindigkeit beobachten. Die Feiertage haben wir nun zum Glück hinter uns gelassen. Es waren doch mehr User im Internet in den Ferien und über Weihnachten, als vorher.
    Teste auch ruhig mal über der Tag verteilt die Geschwindigkeit. Spät Abends nach 22 Uhr sollte es auch schneller laufen, als zur Haptzeit, wenn alle Feierabend haben und online gehen um die Emails zu checken ect.

    Danke für Deine Rückemeldung!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*