Unter Macosx ist die Einwahl mit dem Nokia CS-17 ohne Nokia Software auch möglich. Wichtig dabei ist, daß für die Netzwerkeinwahl keine Pinabfrage auf der Simkarte aktiviert ist. Die Pinafrage können Sie einfach über die Nokia Software deaktivieren. Hier die Schritte: Pinabfrage deaktivieren – Einstellungen – Sim Verwaltung – Pinabfrage aus

Als nächstes wechseln Sie in die Systemeinstellungen – Netzwerk. Hier sehen Sie bereits unter Anschlüsse (links) Nokia Datacard (2 Einträge). Einen Eintrag davon markieren Sie und füllen entsprechend die Parameter aus.

Telekom Daten: Telefonnummer: *99# Benutzername: t-mobile Kennwort:tm  Apn: internet.t-mobile
Vodafone Simkarte Vertrag:*99# Benutzername: leer  Kennwort:leer  Apn:web.vodafone.de
Vodafone Simkarte Prepaid:*99# Benutzername: leer  Kennwort:leer Apn:event.vodafone.de

Einwahl Telekom Simkarte

Einwahl Telekom Simkarte

Wurde die Software mit der Telekomsimkarte in Betrieb genommen, so ist eine Änderung in den weiteren Optionen ( siehe erstes Bild) nicht notwendig. Soll aber eine Vodafone Simkarte z.B.: vom Websession Stick verwendet werden,  müssen die Parameter verändert werden. Siehe 3. Bild.

Sie gehen “ auf weitere Optionen: Der Menüpunkt Modem ist aktiv – bei Modell: ändern Sie den Eintrag von Dialup Device auf GPRS /GSM(3G)

Wurde der Eintrag geändert, kann auch bei APN der entsprechende APN, der zu verwendeten Simkarte eingetragen werden. CID: 1 ( kann so stehen bleiben) unten auf OK klicken und fertig. Wichtig unten jetzt nochmal auf „Anwenden“ gehen, so werden alle Änderungen gespeichert. ( Dieser Vorgang ist für alle Simkarten gleich. Sie müssen nur den richtigen APN Ihres Mobilfunkanbieters wissen. Hier finden Sie eine Übersicht.

DFÜ  Modem Settings

Telekom Modem Settings

Vodafone Modem Settings

Vodafone Modem Settings

Das wars auch schon, war die Einwahl erfolgreich sehen Sie im Netzwerk die Verbindungsdauer Ihre zugewiesenere IP Adresse und die gesendeten und empfangenen Daten.

Einwahl erfolgreich

Einwahl erfolgreich

Fazit: Die Einwahl ohne „entsprechende Nokia Software ist einfach. Die Nokia Modemtreiber sollten installiert sein “ siehe Netzwerk Nokia Datacard“. Wichtig ist, daß Sie über die entsprechenden Zugangsdaten Ihres Mobilfunkanbieters verfügen. Außerdem muss die Pinabfrage deaktiviert sein. Wenn es nur darum geht online zu kommen ohne jegliche Anzeige über Status und Netzverfügbarkeit, ist es eine gute alternative mit Macosx-Bordmitteln online zugehen. Diese Tutorial soll Ihnn zeigen, daß es auch ohne Nokia Software geht.