Um festzustellen, ob die Vodafone Software für den optimierten Speed im Mobilfunknetzwerk installiert bzw. eingerichtet ist, können Sie  folgene Punkte kontrollieren, die wir Ihnen hier vorstellen. Unter anderen fragen sich auch einige Vodafone -User, warum  die Surfgeschwindigkeit so langsam ist , oder die Qualität der Bilder im Internet Explorer, Firefox, oder Opera Browser zu schlecht sind.

Wenn Sie die aktuelle Vodafone Software installieren, werden Sie durch einen Assistenten geführt.  An einer bestimmten Stelle der Installation wird auch gefragt, ob die TCP/IP Einstellungen für das Mobilfunknetz optimiert werden sollen.  Siehe folgende Bilder, zum vergrößern anklicken.

TCP/IP Optimierung

TCP/IP Optimierung

Zusammenfassung der Installation

Klicken Sie auf Einstellungen optimieren,  werden im Windows TCP/IP Stack die Einstellungen für die Mobilfunknutzung optimiert. Im 2. Bild sehen Sie nochmal die Zusammenfassung der abgefragten Punkte.
In der Vodafone Software VMC 9.4.9.222.73 können Sie zusätzlich noch schauen, wie die Optimierung der Bildanzeige voreingestellt ist. Sie wechseln in der Software auf Einstellungen – Optimierung.

VMC Optimierung

VMC Optimierung

Optimierungseinstellungen

Optimierungseinstellungen

In den Bildoptimierungseinstellungen sehen Sie, wie die Voreinstellung der Vodafonesoftware ist.  Sie haben sogar die Möglichkeiten, Videos, Bilder ,Audio, Applets und Animationen zu blockieren.  Aber Achtung, mit diesen Häkchen sollten Sie sorgfältig umgehen. Wenn Sie diese setzen, werden die Inhalte nicht mehr dargestellt bzw. geladen. Mit der Bildqualtität sollten Sie auch behutsam umgehen, testen Sie einfach verschiedene Einstellungen beim surfen aus. Wenn es Ihnen nicht gefällt, machen Sie die Einstellung einfach rückgängig.